Kinderprophylaxe

Wie oft muss mein Kind zum Zahnarzt?

Die Intervalle, wie oft ein Kind zum Zahnarzt gehen muss, hängt stark von der häuslichen Mundhygiene und dem Zustand der Zähne ab. Sollte die Mundhygiene gut sein, sollte ein Kind alle 6 Monate zur Kinderprophylaxe.

Was gehört zur Kinderprophylaxe?

Die Kinderprophylaxe umfasst mehrere Aspekte. Mundhygieneinstruktionen und Tipps zur Pflege der Zähne werden mit den Eltern zusammen besprochen. Es wird ein Mundhygienestatus erhoben. Neue, bleibende Molaren (Backenzähne) werden durch eine Fissurenversiegelung geschützt und alle Zähne werden fluoridiert.

Kinderprophylaxe in unserer Praxis

Hier erhalten Sie Informationen, wie Kinderprophylaxe in unserer Praxis durchgeführt wird sowie Informationen, wie etwa: Ab wieviel Jahren dürfen Kinder Ihre Zähne alleine putzen? Was ist die richtige Zahnputztechnik?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden